Nachrichten

3 November 2017
Alpenveilchen Zimmerpflanze des Monats November

Dank der weißen und leuchtenden Blütenfarben ist das Alpenveilchen (Cyclamen persicum) die ideale Pflanze, um während der dunklen Jahreszeit den Winterblues zu vertreiben. Die Pflanze mag fragil wirken, doch sie ist eine starke Blühpflanze, die sich aus einer robusten Knolle entwickelt. Und man kann mit ihr eine Menge erleben. Die grünen Blätter

Weiterlesen

24 Oktober 2017
Die Rose steht den gesamten November auf der Blumenagenda

Im November ist es an der Zeit, die Königin der Blumen ins Rampenlicht zu stellen. Die klassische Rose ist eine prachtvolle Erscheinung und ein willkommener Gast in jedem Haus. Auf Tollwasblumenmachen.de können Konsumenten alles über diese Blume lesen. Stellen Sie Ihren Kunden die Rose auch in all ihrer Vielfalt vor? Die Herkunft der Rose Griechen,

Weiterlesen

20 September 2017
Erfrischende Zimmerpflanzen Zimmerpflanzen des Monats Oktober

Beim Thema (luft-)erfrischende Zimmerpflanze dreht sich alles um Pflanzen mit luftreinigenden Eigenschaften, die das Raumklima deutlich verbessern. Untersuchungen der NASA haben gezeigt, dass einige Pflanzen schädliche Stoffe aufnehmen und über ihre Wurzeln an den Boden abgeben. Außerdem spenden sie tagsüber Sauerstoff und helfen die Luftfeuchtigkeit

Weiterlesen

15 September 2017
Die Chrysantheme steht im gesamten Oktober auf der Blumenagenda

Im Oktober bekommt das Jahr einen goldenen Schimmer, dank der strahlenden Chrysantheme. Sie schenkt nicht nur Wärme und Farbe sondern bringt auch Glück ins Haus. Auf Tollwasblumenmachen.dekönnen Konsumenten alles über diese in vielen Farben blühende Schönheit lesen. Stellen Sie Ihren Kunden auch die vielen verschiedenen Chrysanthemen vor?

Weiterlesen

9 August 2017
Das Pfeilblatt Zimmerpflanze des Monats September

Das Pfeilblatt, auch bekannt als Alokasie, hat große, hübsch gezeichnete Blätter. Ungeachtet der Tatsache, dass es sich um eine stattliche Erscheinung handelt, sieht die Pflanze dennoch locker und stilvoll aus, was sie ihren hohen, glatten Stielen verdankt, die sich aus einer Knolle entwickeln. Die Stiele können unifarben sein, aber auch Tigerstreifen

Weiterlesen